FAQ — Infos zur Kom­mu­nal­wahl


Kom­mu­nal­wahl 2020

Was? Wann? Wie?

Wann ist die Kom­mu­nal­wahl?

Die Kom­mu­nal­wah­len fin­den in ganz Bay­ern am Sonn­tag, den 15. März 2020 statt. In Fürth wird an die­sem Tag ein Ober­bür­ger­meis­ter und der Stadt­rat gewählt. In wel­chem Wahl­lo­kal Du wäh­len musst, steht auf dei­ner Wahl­be­nach­rich­ti­gungs­kar­te. Die­se erhältst Du auto­ma­tisch zwi­schen dem 10. und 23. Febru­ar per Post.

Soll­test Du am 15.März kei­ne Zeit haben (z.B. Urlaub) oder den Wahl­zet­tel lie­ber bequem zu Hau­se aus­fül­len wol­len, kannst Du dies auch per Brief­wahl machen (sie­he unten).

 

Brief­wahl

Um per Brief wäh­len zu kön­nen, musst Du Brief­wahl­un­ter­la­gen bean­tra­gen. Dafür gibt ist in Fürth fol­gen­de drei  Optio­nen:

  1. Post: Den Antrag auf der Rück­sei­te der Wahl-Benach­rich­ti­gung (kommt per Post zwi­schen dem 10. und 23. Febru­ar) aus­fül­len, unter­schrei­ben und in einem fran­kier­ten Umschlag an die Stadt Fürth, Bür­ger­amt Süd, Schwa­ba­cher Stra­ße 170, 90763 Fürth schi­cken.
  2. Online:
    a) Online-For­mu­lar aus­fül­len und per Mail an die Adres­se briefwahl@fuerth.de
    b) Schrei­be eine Mail an briefwahl@fuerth.de und gebe Fami­li­en­na­me, Vor­na­me, Geburts­da­tum und Wohn­an­schrift (Stra­ße, Haus­num­mer, Post­leit­zahl, Ort) an.
  3. Per­sön­lich: Du kannst den Antrag per­sön­lich im Bür­ger­amt Süd (Schwa­ba­cher Stra­ße 170, 90763 Fürth) stel­len. Wenn Du dort mit Dei­ner Wahl­be­nach­rich­ti­gung hin­gehst, bekommst Du die Brief­wahl­un­ter­la­gen direkt vor Ort mit. Letz­te­res kann auch ein Bevoll­mäch­tig­ter für dich tun, den Du auf der Wahl­be­nach­rich­ti­gung bevoll­mäch­tigt hast.

Mehr zur Brief­wahl auf der Sei­te der Stadt Fürth: https://www.fuerth.de/Home/fuerther-rathaus/wahlen/briefwahlunterlagen-beantragen.aspx

 

Wer darf alles wäh­len?

Bei der Kom­mu­nal­wahl dür­fen alle EU-Bür­ge­rin­nen und Bür­ger wäh­len, die ihren Haupt­wohn­sitz seit min­des­tens zwei Mona­ten in Fürth haben (Stich­tag 15. Janu­ar) und am Wahl­tag min­des­tens 18 Jah­re alt sind.
Im Gegen­satz zu Bun­des- und Land­tags­wah­len dür­fen bei der Kom­mu­nal­wahl neben Men­schen mit deut­schem Pass auch EU-Bür­ge­rin­nen und Bür­ger wäh­len!

 

Wie funk­tio­niert die Wahl?

Die Wahl des Ober­bür­ger­meis­ters ist sehr ein­fach. Du hast eine Stim­me, kannst also nur eine/einen der Kan­di­da­tIn­nen wäh­len. Unser Ober­bür­ger­meis­ter Kan­di­dat ist Niklas Haupt.

Die Wahl des Stadt­rats ist auf den ers­ten Blick deut­lich kom­pli­zier­ter. Du hast in Fürth 50 Stim­men, so vie­le wie es Sit­ze im Stadt­rat gibt. Du kannst aber ganz ein­fach dein Kreuz bei der LIN­KEN machen, dann bekommt DIE LIN­KE 50 Stim­men. Auf dem Stimm­zet­tel ist DIE LIN­KE übri­gens an Posi­ti­on 7. Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Kan­di­da­tIn­nen fin­dest Du hier.

Kumu­lie­ren?! Du hast die Mög­lich­keit ein­zel­nen Kan­di­da­tIn­nen meh­re­re Stim­men (maxi­mal jedoch einer Per­son 3) zu geben.
Dies geht auch wenn Du ein Lis­ten­kreuz – also ein Kreuz bei einer Par­tei – gemacht hast. In die­sem Fall wer­den dann den ande­ren Kan­di­da­tIn­nen vom Ende der Lis­te her die Stim­men abge­zo­gen. Du musst also nie­man­den strei­chen.

Pana­schie­ren?! Du kannst auch Kan­di­da­tIn­nen von ver­schie­de­nen Par­tei­en wäh­len. Du kannst also z.B. dein Lis­ten­kreuz bei der LIN­KEN machen und den­noch auch dei­ne Nach­ba­rin wäh­len, die bei Par­tei XY kan­di­diert.

Aber Ach­tung! Pass auf, dass Du ins­ge­samt nicht mehr als 50 Stim­men ver­gibst, dadurch wür­de dein Stimm­zet­tel ungül­tig.

Erklär-Video der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung zur Kom­mu­nal­wahl 2020:

Erklär-Video der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung zur Kom­mu­nal­wahl 2020 in Gebär­den­spra­che:

Ver­an­stal­tun­gen und Ter­mi­ne

Ver­an­stal­tungs­ka­len­der