DIE LIN­KE will Land­kreis Fürth erobern


DIE LIN­KE

im Land­kreis Fürth

Wer­de Mit­glied

Bei den Kom­mu­nal­wah­len am 15. März wird DIE LIN­KE nicht nur zum ers­ten Mal für den Kreis­tag Fürth Land kan­di­die­ren, son­dern auch in fünf Gemein­den. Sie möch­te in Zirn­dorf, Roß­tal, Cadolz­burg und Stein erst­mals in die Rat­häu­ser ein­zie­hen.   

Durch ihr gutes Abschnei­den bei den Bun­des­tags­wah­len 2017 darf DIE LIN­KE bei den Kom­mu­nal­wah­len in allen Gemein­den antre­ten, ohne dafür extra Unter­schrif­ten sam­meln zu müs­sen. DIE LIN­KE hat dies zum Anlass genom­men, erst­mals für den Kreis­tag Fürth Land sowie die Gemein­den Zirn­dorf, Ober­as­bach, Cadolz­burg, Roß­tal und Stein zu kan­di­die­ren. Für den Kreis­tag hat sich die Par­tei als Ziel gesetzt, mit min­des­tens drei Per­so­nen ein­zu­zie­hen. Als Land­rats­kan­di­dat hat DIE LIN­KE im Dezem­ber Chris­ti­an Löb­el nomi­niert, wel­cher auch als Spit­zen­kan­di­dat für Cadolz­burg kan­di­diert. In die Rat­häu­ser will DIE LIN­KE jeweils mit ein bis zwei Per­so­nen ein­zie­hen. In Zirn­dorf, Ober­as­bach, Roß­tal und Stein schickt sie auch eige­ne Bür­ger­meis­ter-Kan­di­da­tIn­nen ins Ren­nen.

DIE LIN­KE will dabei an die guten Ergeb­nis­se bei den Bun­des­tags­wah­len 2017 anknüp­fen. Hier konn­te sie in den Gemein­den im Land­kreis zwi­schen 6,5 und 8 Pro­zent errei­chen. Für DIE LIN­KE wäre der Ein­zug in den Kreis­tag und fünf Gemein­den im Land­kreis Fürth ein wich­ti­ger Schritt, um sich auch außer­halb der Städ­te als poli­ti­sche Kraft zu ver­an­kern.

Kreis­tag Fürth Land:
29 Kan­di­da­tIn­nen – Land­rats­kan­di­dat: Chris­ti­an Löb­el, christian.loebel@die-linke-fuerthland.de

Kan­di­da­tIn­nen 1–10: 1. Chris­ti­an Löb­el (Cadolz­burg), 2. Marie Schött­ner (Ober­as­bach), 3. Sevim Gün (Zirn­dorf), 4. Andre­as Selz (Stein), 5. Hei­di Mül­ler (Ober­mi­chel­bach), 6. Tobi­as Wolf (Roß­tal), 7. Julia Brück­ner (Stein), 8. Sit­ki Mete Tüze­men (Wil­herms­dorf), 9. Sas­kia Reit­zam­mer (Ober­as­bach). Janosch Gäns­ler (Puschen­dorf)

Zirn­dorf:
10 Kan­di­da­tIn­nen – Bür­ger­meis­ter­kan­di­dat: Vol­ker Ber­dich
Kan­di­da­tIn­nen 1–4: 1. Vol­ker Ber­dich, 2. Sevim Gün, 3. Chris­to­pher War­ren 4. Sabri­na Leu

Vol­ker Ber­dich (41), Grund­schul­leh­rer, Haupt­fä­cher Grund­schul­di­dak­tik und Che­mie, zwei wei­te­re zusätz­li­che Staats­ex­amen als Thea­ter­leh­rer und Bera­tungs­leh­rer
Mail volker.berdich@die-linke-fuerthland.de
„Wir leben in auf­ge­wühl­ten Zei­ten mit Umstän­den die mir deut­lich gemacht haben, dass Demo­kra­tie kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit ist und nur funk­tio­niert, wenn man sich dafür ein­setzt. Mei­ne zen­tra­len The­men sind Ver­bes­se­rung der Stel­lung von sozia­len Beru­fen, Enga­ge­ment für die Sport­ver­ei­ne der Stadt, Ver­bes­se­rung des kul­tu­rel­len Ange­bots der Stadt, sowie eine Ver­bes­se­rung der Infra­struk­tur des ÖPNV, damit auch in klei­ne­ren Städ­ten wie Zirn­dorf die­ser inten­si­ver genutzt wer­den kann.“

Ober­as­bach:
8 Kan­di­da­tIn­nen – Bür­ger­meis­ter­kan­di­da­tin: Marie Schött­ner
Kan­di­da­tIn­nen 1–4: 1. Marie Schött­ner, 2. Ronald Seitz, 3. Ange­li­ka Filz-Gumb­mann, 4. Mar­tin Spi­cker­mann

Marie Schött­ner (24), Stu­den­tin Gym­na­si­al­lehr­amt (Englisch/Geschichte)
Mail: marie.schoettner@die-linke-fuerthland.de
„Mir ist es ein beson­de­res Anlie­gen, dass DIE LIN­KE erst­mals für den Kreis­tag Fürth Land und in Ober­as­bach antritt, um auch dort eine star­ke, sozia­le Stim­me ins Rat­haus bzw. Kreis­tag zu brin­gen. Ich möch­te es den Bür­gern hier ermög­li­chen, DIE LIN­KE zu wäh­len und somit die Demo­kra­tie gegen den zuneh­men­den Rechts­ruck der Gesell­schaft zu stär­ken. Ein­set­zen möch­te ich mich für mehr sozia­le Gerech­tig­keit, Jugend­ar­beit, Ver­bes­se­run­gen beim ÖPNV und mehr Trans­pa­renz des Ver­wal­tungs­ap­pa­ra­tes.“

Stein:
8 Kan­di­da­tIn­nen – Bür­ger­meis­ter­kan­di­dat: Andre­as Selz
Kan­di­da­tIn­nen 1–4: 1. Andre­as Selz, 2. Julia Brück­ner, 3.Philipp Gott­schalk, 4. Rebec­ca Selz

Andre­as Selz (43), Jugend­so­zi­al­ar­bei­ter
Mail: andreas.selz@die-linke-fuerthland.de
„Ich tre­te bei der Kom­mu­nal­wahl als Bür­ger­meis­ter­kan­di­dat für Stein an, weil ich für einen ech­ten Poli­tik­wech­sel ste­he: Dis­kus­sio­nen müs­sen von vor­ne her­ein öffent­lich geführt wer­den und alle Ent­schei­dun­gen müs­sen so getrof­fen wer­den, dass sie gleich­zei­tig nach­hal­tig und sozi­al aus­ge­gli­chen sind. Wer zei­gen kla­re Kan­te gegen Rechts und wol­len ein sozia­les Stein für alle Men­schen die hier leben!“

Cadolz­burg:
8 Kan­di­da­tIn­nen – Bür­ger­meis­ter­kan­di­dat: kei­ner
Kan­di­da­tIn­nen 1–4: 1. Chris­ti­an Löb­el, 2. Julia Leis­ner, 3. Her­bert Beck, 4. Sil­ke Man­neck

Chris­ti­an Löb­el (36), Geschäfts­füh­rer Bund der Ale­vi­ti­schen Jugend Bay­ern (BDAJ)
Mail: christian.loebel@die-linke-fuerthland.de
„Ich kan­di­die­re in Cadolz­burg für DIE LIN­KE, um Cadolz­burg zu einem lebens­wer­ten Ort für alle zu machen! Als lang­jäh­ri­ger Ver­tre­ter der Inter­es­sen von Kin­dern und Jugend­li­chen liegt mir ins­be­son­de­re die För­de­rung der Jugend­ar­beit, aber auch der Sub­kul­tur und ins­ge­samt des ehren­amt­li­chen Enga­ge­ments am Her­zen. Dar­über hin­aus tre­ten wir für bezahl­ba­ren Wohn­raum für alle, für eine trans­pa­ren­te und digi­ta­le Ver­wal­tung, für bes­se­ren öffent­li­che Nah­ver­kehr und schnel­les Inter­net ein.“

Roß­tal:
7 Kan­di­da­ten – Bür­ger­meis­ter­kan­di­dat: Tobi­as Wolf
Kan­di­da­ten 1–3: 1. Tobi­as Wolf, 2. Axel Schmidt, 3. Micha­el Hitz

Tobi­as Wolf (26), Stu­dent Maschi­nen­bau
Mail: tobias.wolf@die-linke-fuerthland.de
„Ich kan­di­die­re in Roß­tal um allen die von der Poli­tik der letz­ten Jah­re frus­triert und von dem sich aus­brei­ten­dem Rechts­ruck in Euro­pa besorgt sind, die Mög­lich­keit zu geben ihr Kreuz bei der LIN­KEN zu machen. Roß­tal braucht eine Stim­me im Rat­haus, die sich kon­se­quent für sozia­le Anlie­gen ein­setzt. Mir liegt beson­ders ein bes­se­rer ÖPNV, schnel­le­res Inter­net und sozia­le Pro­jek­te am Her­zen. Hier­bei ist z.B. das Jugend­haus gemeint, wel­ches ich ger­ne wie­der für die eigent­li­che Ziel­grup­pe anspre­chen­der gestal­ten möch­te – am bes­ten in Selbst­ver­wal­tung durch Jugend­li­che.“

Ver­an­stal­tun­gen und Ter­mi­ne

Ver­an­stal­tungs­ka­len­der

Kei­ne Stim­me der AfD

Sams­tag, 07.03.2020

11 — 13 Uhr

Koh­len­markt, 90762 Fürth

Demons­tra­ti­on des Für­ther Bünd­nis­ses gegen Rechts­ex­tre­mis­mus und Ras­sis­mus unter dem Mot­to “Fürth gegen Ras­sis­mus. Kei­ne Stim­me der AfD”. Auch DIE LIN­KE. Fürth ruft zu der Demons­tra­ti­on auf…

Zur Ver­an­stal­tung

Wiss­ler & Bartsch in NBG

Diens­tag, 03.03.2020

18:30 — 20:30 Uhr

Pres­se­club Nürn­berg, Gewer­be­mu­se­ums­platz 2, 90403 Nürn­berg

Ver­an­stal­tung in Nürn­berg mit: Jani­ne Wiss­ler (stellv. Par­tei­vor­sit­zen­de) und Diet­mar Bartsch (Vor­sit­zen­den der Bun­des­tags­frak­ti­on)…

Zur Ver­an­stal­tung

Wahl­par­ty

Sonn­tag, 15.03.2020

17:30 — 23.30 Uhr

Boca — Helm­stra­ße 2, 90762 Fürth

Am Abend des Wahl­ta­ges wol­len wir gemein­sam bei Speis und Trank gemein­sam den Aus­gang der Kom­mu­nal­wah­len in Fürth mit­ver­fol­gen…

Zur Ver­an­stal­tung